Expertentreffen für die Entwicklung der Häfen und des Hafenbetriebs (ET HÄFEN)

 

Am 30. September 2021 organisierte die Donaukommission (DK) das erste Expertentreffen für die Entwicklung der Häfen und des Hafenbetriebs. Das Treffen mit ca. 80 Teilnehmern, darunter mehr als 30 Teilnehmer aus Verwaltungen der Donauhäfen, wurde online durchgeführt. Zusätzlich zu den Amtssprachen der DK verwendeten die Experten beim Treffen auch die englische Sprache. Den Vorsitz führte Herr Werner Auer, Geschäftsführer der Ennshafen OÖ GmbH.

Die Arbeit des Expertentreffens gliederte sich in fünf Schlüsselbereiche, im Rahmen derer das Sekretariat zunächst einen Überblick über den gegenwärtigen Stand und die Hauptaufgaben gab. Anschließend stellten die Vertreter von DG MOVE, CINEA, EFIP, der Mitgliedstaaten der DK und verschiedene Projektkoordinatoren/Projektträger die wichtigsten für die Häfen relevanten Strategien vor und informierten über Projektaktivitäten, die auf die Ökologisierung und Digitalisierung der Hafenaktivitäten abzielen.

Es wurde beschlossen, dass das ET HÄFEN als Informations- und Kommunikationsplattform zu Fragen der Strategie und Innovation des Hafenbetriebes fungieren sollte. Die nächsten Treffen sind für den 9. März 2022 (online) und den 29. September 2022 (hybrid) geplant.

Präsentationen

Präsentationen des Sekretariats der DK:

Präsentationen der Hauptredner: